^

Veränderungen im Körper einer Frau in der 5. Schwangerschaftswoche

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

In der 5. Schwangerschaftswoche können Sie leichte Beschwerden bemerken, die durch physiologische Veränderungen im Körper verursacht werden, die mit der Haltung des Kindes zusammenhängen. Viele Frauen sprechen über Schwellungen der Brüste, Müdigkeit und häufiges Wasserlassen. Sie können auch Übelkeit erleben.

Sie sollten während der gesamten Schwangerschaft keinen Alkohol trinken, da dies die Entwicklung des Kindes beeinträchtigt. Sie werden auch weiterhin körperliche Aktivitäten ausüben wollen, die dazu beitragen, Kraft und Ausdauer zu entwickeln. Mit Hilfe von Lasten können Sie Schmerzen vorbeugen und sich auch auf die Geburt vorbereiten. Darüber hinaus ist es für Sie leichter, nach der Geburt in die Form zurückzukehren, wenn Sie einen aktiven Lebensstil pflegen. Wählen Sie eine sichere, mäßig starke Belastung. Walking und Schwimmen ist eine ausgezeichnete Wahl für schwangere Frauen.

"Sobald ich schwanger wurde, wurden meine Brüste sofort empfindlich, also habe ich die ganze Zeit angefangen, meinen Sport-BH zu tragen." Das hat mich wirklich vor dem Unbehagen bewahrt. " - Jennifer.

trusted-source[1], [2]

HCG

Das Hormon Choriongonadotropin (abgekürzt HCG) wird nur bei schwangeren Frauen produziert. Dieses Hormon wird von Zellen produziert, die an der Bildung der Plazenta beteiligt sind, die den Fötus nährt und an der Gebärmutterwand befestigt ist. HCG im Blut kann erst 11 Tage nach der Empfängnis aufgezeichnet werden. Im Urin erscheint das Hormon etwa zwei Wochen nach Beginn der Befruchtung. Aber der Bluttest ist korrekter, da im Blut der hCG-Spiegel viel höher ist. Wenn 5 Wochen der Schwangerschaft (die Periode, in der eine Frau normalerweise zuerst von ihrer Situation erfährt) ohne Komplikationen ist, erhöht sich das Niveau von hCG alle 2 bis 3 Tage. Der maximale hCG-Spiegel wird in den ersten 8 bis 11 Wochen beobachtet, danach normalisiert sich der Wert und ist bis zum Ende der Schwangerschaft mehr oder weniger stabil.

Progesteron

An der Stelle des gerissenen Follikels beginnt sich ein gelber Körper zu bilden, der eine neue Drüse der inneren Sekretion ist, die für die Entwicklung von Hormonen notwendig ist, die für die Schwangerschaft notwendig sind. Die wichtigsten Hormone in dieser Zeit sind Östrogen und Progesteron. Es ist der Einfluss dieser Hormone, die eine Reihe von unangenehmen "Satelliten" der Schwangerschaft verursacht. Die 5-wöchige Schwangerschaft ist durch eine erhöhte Östrogenausschüttung gekennzeichnet, die die Milchdrüsen darauf vorbereitet, Milch zu produzieren. Die Brust der Frau schwillt ein wenig an, im Bereich der Brustwarzen (da der Prozess des Füllens der Kanäle aktiviert ist) gibt es Schmerzen. Zusammen mit Östrogen beginnt Progesteron aktive Arbeit. Unter dem Einfluss dieser Hormone gibt es eine Entspannung der glatten Muskulatur, der Tonus der Gebärmutter wird verhindert. Aber nicht nur die Gebärmutter wird durch das Hormon beeinflusst - alle inneren Organe erfahren die Wirkung von Progesteron: reduzierte Magenkontraktion, Darm-Tonus. Als Ergebnis beginnt die schwangere Frau an Verstopfung, Sodbrennen, Übelkeit leiden.

Basaltemperatur

Eine erhöhte Basaltemperatur (über 37 Grad) wird vor und nach dem Eisprung festgestellt. Auch die Temperatur bleibt vom Tag der Empfängnis bis zur 16. Schwangerschaftswoche relativ hoch. Während der Schwangerschaft kann die Messung der Basaltemperatur erforderlich sein, um rechtzeitig die Gefahr einer Fehlgeburt zu erkennen, da eine Abnahme der Basaltemperatur bei einer schwangeren Frau beginnen kann, wenn der Fötus den Körper der Frau ablehnt. In der Schwangerschaft, die ohne Pathologien stattfindet, sollte die Temperatur 37 Grad und höher sein. Ungefähr ab vier Monaten der Schwangerschaft ist die Temperatur normalisiert und es besteht keine Notwendigkeit, sie zu messen. 5 Wochen der Schwangerschaft sind am anfälligsten, also müssen Sie zu dieser Zeit sehr vorsichtig sein und auf Ihre inneren Empfindungen mit einem Abfall der Basaltemperatur hören. Schmerzen im Unterbauch, im unteren Rücken, regelmäßige Verhärtung, Erweichung der Brustdrüsen - diese Symptome sollten die schwangere Frau alarmieren, da dieser Zustand einer spontanen Fehlgeburt vorausgeht. Unter modernen Bedingungen messen Frauen die Basaltemperatur praktisch nicht, jedoch kann diese Art der Diagnose wesentlich dazu beitragen, die pathologische Entwicklung des Embryos zu verhindern.

Magen

5 Wochen der Schwangerschaft auf die Größe des Bauches in den meisten Fällen ist nicht betroffen, weil in dieser Zeit die Gebärmutter ziemlich zugenommen hat, aber es ist besser, Lieblings-engen Jeans zu verzichten. Zu dieser Zeit ist es besser, lose Kleidung zu tragen, die nicht auf den Bauch drückt. Zu dieser Zeit ist es für andere schwierig, die veränderte Position der zukünftigen Mutter zu bemerken.

Wenn eine Frau in dieser Zeit einen quälenden Schmerzen im Unterleib (ähnlich prämenstruellen) fühlt, kann dies auf den Ton des Gebärmutter zurückzuführen sein, die Fehlgeburt verursachen kann. Dieser Zustand ist vielen Frauen in der Frühphase vertraut. Mit Schmerzen müssen Sie mehr lügen, keine Sorge, keine High Heels tragen, keinen Sex haben. Schmerzen können nicht mit der Gebärmutter, sondern mit dem Darm in Verbindung gebracht werden. Der Schmerz, der durch den Darm verursacht wird, wird nach einem langen Sitzen verschlimmert, indem er den Magen quetscht. Auch die Schmerzen im Unterbauch können das Wachstum der Gebärmutter begleiten, das durch die Spannung der Muskeln verursacht wird, die es unterstützen. Aber wenn der Schmerz den Schmerz vor oder während der Menstruation ähnelt, und begleitete von blutigem (bräunlich) vaginalem Ausfluss, spricht er über die Gefahr einer Fehlgeburt und eine dringende Notwendigkeit, die medizinische Versorgung zu suchen.

Gebärmutter

5 Wochen der Schwangerschaft ist die Zeit eines signifikanten Anstiegs der Gebärmutter, dies ist jedoch noch nicht ersichtlich. Zu dieser Zeit hat der Uterus die Form eines Eies, man kann einen leichten Vorsprung auf der Seite beobachten, wo sich das fötale Ei befindet, d.h. Der Uterus steigt nicht gleichmäßig an. Im Laufe der Zeit erhalten längliche Formen des Uterus sphärische Umrisse. In der 5. Woche ist der Uterus bereits groß genug und ein guter Spezialist kann bei der Untersuchung eine Schwangerschaft erwarten.

Brust

Veränderungen im Körper einer Frau mit Beginn der Schwangerschaft beeinflussen den gesamten Körper. Die sichtbaren Veränderungen in den Brustdrüsen einer Frau beginnen genau in der fünften Schwangerschaftswoche. In dieser Zeit wurden die Brüste in Größe größer werden, gibt es Brustzartlichkeit (Schmerzen, Kribbeln, Juckreiz, etc.), Nippel Empfindlichkeit erhöht wird, werden sichtbare Venen, dunkler Warzenhof. 5 Woche der Schwangerschaft ist die Zeit der aktiven Arbeit des Körpers, die Produktion von Hormonen, etc. Es ist mit hormonellen Veränderungen verbunden unangenehme Empfindungen in den Milchdrüsen, so beginnt die aktive Arbeit für die Herstellung von Milch für die Ernährung in der Zukunft Baby vorzubereiten. In den meisten Fällen, nach einer Weile, werden all diese unangenehmen Empfindungen in der Brust verschwinden, aber in seltenen Fällen können sich Frauen während der Schwangerschaft unwohl fühlen.

trusted-source[3], [4], [5], [6], [7], [8]

Es ist wichtig zu wissen!

Eine blutige Entlassung in der 5. Schwangerschaftswoche kann nicht immer auf eine drohende Unterbrechung hindeuten. Geburtshelfer nennen dieses Phänomen - das Waschen des Fötus. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.