^

Was wenn ich mich verliebe?

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Sehr oft können Jungs ihre eigenen Fragen darüber, was zu tun ist, wenn sie sich verlieben, nicht beantworten. Liebe bedeckt mit dem Kopf und es scheint, dass du ohne dieses Mädchen nicht leben kannst, dass diese Liebe dich verbrennen und töten wird und dass es unendlich sein wird. Um zu verstehen, wie man sich weiter verhält, muss man wissen, was Liebe ist. Und dann werden die Optionen für eine Antwort - wie man sich mit einem Mädchen benimmt - von selbst kommen.

Liebe ist ...

Aus dem Englischen wird das Wort "Liebe" als "Limence" übersetzt - das ist ein starkes Gefühl oder ein Komplex, den Psychologen als positiv empfinden. Der Gegenstand dieses Gefühls ist eine andere Person (Tier, Objekt). Achtung: Psychologen sagen, dass das Verlieben eine Bewusstseinsverengung verursacht, wodurch die Bewertung des geliebten Objekts signifikant verzerrt wird. Dies ist ein psychologisches Merkmal, das mit Liebe berücksichtigt werden muss.

Wegen dieser verzerrten Einschätzung der Realität gibt es viele Enttäuschungen. Sie gaben dem Mädchen einige Qualitäten, und dann stellte sich heraus, dass sie völlig anders war. Und wenn die Zeit vergeht und du mit nüchternen Augen auf das Objekt deiner Liebe schaust, kommt dir oft der Gedanke in den Sinn: "Und was habe ich darin gefunden?"

Aber es wird später sein. In der Zwischenzeit sieht ein Mensch im Objekt des Verliebens keine Nachteile, aber gigantische Dimensionen gewinnen einfach Würde.

Was ist der Unterschied zwischen Liebe und anderen Gefühlen?

Die Bedingung, wenn sich eine Person verliebt, unterscheidet sich von sexueller Zuneigung oder Verliebtheit durch die Tatsache, dass Sex in diesem Fall nicht die Hauptsache ist. Verliebe dich in eine Person komplett - sein Gang, Gewohnheiten, Stimme und so weiter. Aber im Gegensatz zur Liebe ist Liebe intensiver und stürmischer, aber weniger lang. Es kann für eine Woche vergehen, und vielleicht - für sechs Monate - hängt von der Natur und Beharrlichkeit desjenigen ab, der sich verliebt hat, und auch, ob diese Liebe gegenseitig ist oder nicht.

Wenn sich eine Person verliebt, erlebt er viel mehr und mehr als wenn er sich verliebte. Diese Bedingung charakterisieren Wissenschaftler als das Finale, aber die genauen Grenzen der Liebe sind individuell, sie sind selbst von Fachleuten schwer zu definieren. Nach strengsten Schätzungen kann das Verlieben bis zu zwei Jahren dauern. Aber egal, wie glücklich Sie sich in einem Zustand der Verliebtheit fühlen, oder im Gegenteil, egal wie sehr Sie leiden, Sie müssen wissen, dass die Liebe eine weitere wichtige Eigenschaft hat: die Endlichkeit. Früher oder später endet es, indem es entweder in eine feste und starke Liebe oder in Gleichgültigkeit oder Enttäuschung übergeht.

Und natürlich, wenn Sie sich verliebt haben, kann dieser Zustand sein

  • Gegenseitig
  • Unerwidert

Was Sozialpsychologen über diejenigen sagen, die sich verlieben?

Wenn Sie sich verlieben, ist das erste, was eine Person tut, dem Objekt seiner Leidenschaft näher zu sein. Entweder quetscht er sich, verbirgt sich vor diesem Objekt, aber das hebt seinen Wunsch, näher zu sein, nicht auf. Diese zwei Eigenschaften werden bemerkt, wenn Sozialpsychologen verliebt sind.

Wenn Sie sich verlieben, wird es auch durch körperliche Symptome bestimmt: ein Zustand der Angst oder Angst oder grundlose Freude, oder ein Tropfen der Emotion von hemmungsloser Glückseligkeit zu hoffnungsloser Traurigkeit. Unerwiderte Liebe ist gewöhnlich durch ein Symptom wie Qual gekennzeichnet.

Wenn du dich fragst "Was zu tun ist, wenn du dich verliebt hast", beachte, dass der Zustand des Seins in der Liebe nicht davon abhängt, ob es umgekehrt ist oder nicht. Wenn Liebe nicht gegenseitig ist, geht sie in 90% schnell über. Aber wenn das Objekt der Liebe ein wenig auf die Leidenschaft antwortet, kann die Liebe viel länger dauern.

Also, was ist, wenn du dich verliebt hast?

Fragen Sie zuerst das Kind danach. Kinder können solche Gedanken ausdrücken, die uns trotz ihrer Einfachheit für Erwachsene sehr nützlich sind. Varianten der Antworten:

  • Es ist notwendig, keine Angst zu haben, sondern sich kennenzulernen. (März, 5 Jahre)
  • Um es einer Person persönlich zu sagen. Du kannst nicht alles in dir behalten. (Frosja, 11 Jahre alt)
  • Nun, wenn Sie erwachsen sind, können Sie küssen ... (flüsternd) es ist peinlich zu sagen, auf den Lippen. (Rebecca, 5 Jahre alt)
  • Heirate und freunde dich an. (Mark, 6 Jahre alt)
  • Finde Wege, dies zu verhindern. (Petya, 9 Jahre alt)

Ernsthaft, wenn du verliebt bist, musst du alle Informationen, die du oben gelesen hast, berücksichtigen und dich entscheiden: Willst du mit deinem Objekt der Liebe Kontakt aufnehmen? Wenn ja, geh, entscheide, finde es heraus. Und sei glücklich oder leide im Gegenteil. Vielleicht wird deine Liebe nicht so schnell und unmerklich vergehen, wie sie begonnen hat.

Es ist wichtig zu wissen!

Liebesspiele in der Sprache der Sexualwissenschaftler werden die erste Phase des sexuellen Kontakts genannt - ein Auftakt. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.