^

You are here

A
A
A

Männer leben weniger wegen Stereotypen

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.05.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

25 April 2016, 09:00

Es ist bekannt, dass Männer auf der ganzen Welt weniger leben als Frauen. Die gemeinsame Überzeugung, dass Männer häufiger als Frauen Alkohol und Rauch trinken, so anfällig Herz-Kreislauf- Erkrankungen zu entwickeln, aber an der Rutgers University Team von Wissenschaftlern festgestellt, dass eine weitere Ursache für Todesfälle bei Männern kann im Laufe der Jahrhunderte Stereotyp festgelegt wird, dass Männer stärker zu erscheinen zwingen und Lügen Sie Ärzten über ihren Zustand.

Laut Psychologen wird in der Gesellschaft angenommen, dass ein Mann grundsätzlich stärker und stärker ist als eine Frau, und dies führt dazu, dass eine starke Hälfte der Menschheit, wenn irgendwelche Symptome auftreten, sie entweder ignoriert oder versucht, einen männlichen Arzt zu finden. Wie es möglich war, herauszufinden, spricht die Mehrheit von Männern am Empfang an den Arzt-Frauen nicht darüber, was sie stört, als die Diagnostik erschweren und den Zustand verschlechtern.

Einer der Autoren der neuen Studie stellte fest, dass Männer im Durchschnitt 5 Jahre kürzer leben als die schöne Hälfte der Menschheit, und dass dies physiologisch nicht erklärt werden kann. Um den Grund für diese Lücke herauszufinden, Forscher eine Befragung von 250 erwachsenen Männern durchgeführt und festgestellt, dass die höheren Zahlen für „Männlichkeit“ -Skala waren, wählten die mehr Männer einen männlichen Arzt. In der zweiten Phase befragten die Experten die gleiche Anzahl von Studenten (jungen Leuten wurden die gleichen Fragen wie die vorherigen Befragten gestellt) und fanden heraus, dass diejenigen, die aufrichtig glauben, dass Männer ihre Gefühle nicht zeigen sollten, nicht bereit sind, sich über Probleme zu beschweren mit Gesundheit.

In der dritten Phase befragten die Forscher etwa ein halbes Tausend Männer und Frauen und fanden heraus, dass Unterstützer des vorherrschenden Stereotyps sich weniger an Ärzte wenden, ihre Symptome verbergen und anfälliger für Komplikationen sind. Es ist erwähnenswert, dass ein ähnlicher Effekt bei Frauen des schönen Geschlechts besteht: Frauen, die sich selbst für stark halten und sich nicht auf jemandes Hilfe verlassen, wenden sich weniger an Ärzte und schweigen darüber, was sie wirklich stört.

Laut einem der Forscher, bei Männern tief im Unterbewusstsein, dass sie ihre Schwäche niemandem zeigen sollten, müssen sie sich in schwierigen Situationen nur auf sich selbst verlassen, was zu gesundheitlichen Problemen führt. Frauen haben ein anderes Bild - sie sind verletzlich, sensibel, neigen dazu, Gefühle zu zeigen und sind mehr um ihre eigene Gesundheit besorgt.

Übrigens fanden die Wissenschaftler in einer der neuesten Studien heraus, dass es in der Lage ist, die Gesundheit von Männern zu stärken - und seltsamerweise murrt es von der Frau, vor der sich so alle Männer beschweren. Spezialisten haben sogar bewiesen, dass Frauen besondere Aufmerksamkeit auf die Gesundheit richten, nicht nur ihre eigenen oder ihre Kinder, sondern auch ihre zweite Hälfte. Das Ignorieren ernster Symptome durch Männer führt zur Entwicklung von schweren Krankheiten und Komplikationen, aber der Ehepartner wird immer auf "ängstliche Glocken" mit Gesundheit hinweisen und davon überzeugen, einen Arzt aufzusuchen.

Laut der Studie fallen verheiratete Männer durchschnittlich 30 Minuten früher ins Krankenhaus als alleinstehende Frauen, was auch auf die Betreuung von Frauen zurückzuführen ist. Laut Experten achten Ehefrauen im Gegensatz zu Männern auch sehr auf die Verschreibung des Arztes und zwingen ihre Ehemänner buchstäblich zum Erfolg, während die Müßiggänger manchmal die Medikamente auslassen oder das Regime brechen können.

trusted-source[1], [2], [3]

Es ist wichtig zu wissen!

Sie sagen, dass die Mode für die Bräunung in den Pariser von der legendären Coco Chanel eingeflößt wurde, als sie von einer Mittelmeerkreuzfahrt zurückkehrte, schlug die blasse Pariser Schönheiten mit einer Bronzebraune. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.