^

You are here

A
A
A

Kondome aus Gras werden dünner und stärker sein

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.05.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

06 April 2016, 09:00

Kondome gibt es schon seit geraumer Zeit mit der Zeit, die sie mehr Veränderungen und heute erfahren haben, so scheint es, Wissenschaftler eine sehr dünne und starke erfunden haben. Aber Australische Wissenschaftler sagten, sie konnten ein noch subtilere und dauerhafte Verhütungsmittel zu schaffen, und nicht von den üblichen alle Latex oder Graphen (die, nebenbei bemerkt, auch so ist nicht lange her, da entschieden für die Herstellung von Kondomen gelten), aber nicht perfekt, auf dem ersten Blick, nicht für die Dieses Material ist eine Triode.

Triodion ist eine Pflanze der Gattung Getreide, die in den Wüsten Australiens wächst. Um dieses eher harte Gras für die Herstellung von Kondomen zu verwenden, schlug Professor Darren Martin eine Gruppe von Wissenschaftlern der Queensland University vor. Spezialisten aus der Pflanze Nanozellulose extrahiert, die mehrmals verbessert die Eigenschaften von Kondomen (Nanozellulose mit Latex gemischt, was zu dem Polymer wird stärker und erhält eine verbesserte Qualität). 

In einer der amerikanischen Fabriken zur Herstellung von Latexprodukten speziell für die Martin-Gruppe wurde eine Testcharge von Kondomen mit Nanozellulose hergestellt. Die Prototypen wurden serienmäßigen "Burst" -Tests unterzogen, bei denen Kondome aufgeblasen werden, bis das Produkt platzt. 

Tests haben gezeigt, dass Kondome aus Triodia im Vergleich zu herkömmlichen Latexprodukten 20% mehr Druck und 40% mehr als das maximal zulässige Volumen aushalten können.

In einer Pressemitteilung sagte Darren Martin, Nanocellulose sei ein flexibles Additiv, das die Membran elastischer, stabiler und dünner macht. Laut der Forschungsgruppe wird die neue Technologie für die Herstellung von Kondomen ermöglichen, Waren mit einer Dicke von nur 0,045 mm zu produzieren, während Kondome die erforderlichen Qualitätsstandards vollständig erfüllen und bestehende moderne Latexprodukte in ihren Eigenschaften übertreffen werden.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Entwicklung von australischen Spezialisten bereits die führenden Hersteller von "Gummiprodukten" interessiert hat.

Ein neues Material mit Nanozellulose kann nicht nur zur Herstellung von Verhütungsmitteln, sondern auch zur Herstellung von feinsten Handschuhen für medizinische Zwecke verwendet werden. Laut Wissenschaftlern werden solche Handschuhe eine maximale Empfindlichkeit bieten, außerdem werden sie weniger müde Hände haben, was besonders wichtig für Chirurgen und Labortechniker ist, deren Arbeit eine erhöhte Genauigkeit erfordert.

Martins Gruppe gab zu, dass sie eine stachelige Pflanze benutzten, um Schutz vor sexuellen Infektionen und ungewollten Schwangerschaften zu bieten. Sie wurden von den Ureinwohnern Australiens vorgeschlagen, obwohl Australier Harz aus Triodia als Klebstoff verwenden.

Übrigens hat die Universität von Queensland eine Vereinbarung mit der Vereinigung der Ureinwohner geschlossen, nach der ein bestimmter Teil des Einkommens, das aus dem Verkauf von einzigartiger Technologie resultiert, ihnen zukommt.

Fachleute stellten auch fest, dass, wenn Nanozellulose in der Produktion von Latexprodukten weit verbreitet wird, es neue Möglichkeiten für die wirtschaftliche Entwicklung in abgelegenen Gegenden von Australien, wo eine Triade wächst, geben wird.

trusted-source[1]

Es ist wichtig zu wissen!

In der modernen Welt leiden nach manchen Quellen bis zu 25% der Bevölkerung an verschiedenen Arten von Allergien in verschiedenen Erscheinungsformen. Eine der Arten von Kontaktallergien ist eine Allergie gegen Kondome.

Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.