^

Ketonkörper während der Schwangerschaft

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 09.06.2019
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Ketonkörper während der Schwangerschaft sind eine weitere Analyse, die an die werdende Mutter weitergegeben werden muss. Ketonkörper befinden sich im Urin und ermöglichen es Ihnen festzustellen, wie die Schwangerschaft verläuft, ob eine Infektion im Körper vorliegt oder ob alles in Ordnung ist. Es wird für jede Frau nützlich sein, herauszufinden, warum sie während der Schwangerschaft so oft Urintests besteht und was man daraus lernen kann. Werfen wir einen Blick darauf, was Ketonkörper sind, wie sie die Schwangerschaft beeinflussen und wie hoch ihre Rate im Urin einer schwangeren Frau ist.

Ketonkörper sollten während der Schwangerschaft in geringen Mengen im Urin enthalten sein. In der Regel klopft die Freisetzung von Ketov-Körpern zwischen 20 und 50 mg. In der Regel sind diese Indikatoren bei der Analyse des Urins nahezu unsichtbar. Daher muss jede schwangere Frau spezielle Tests bestehen, um diesen Indikator zu bestimmen.

  • Der erhöhte Wert von Ketonkörpern im Urin wird als Pathologie, dh Ketonurie, angesehen. Ketonkörper während der Schwangerschaft manifestieren sich, wenn auch im weiblichen Körper eine Infektion vorliegt, sie können von einer frühen Toxikose sprechen.
  • Ketonkörper vergiften den Körper einer schwangeren Frau mit Aceton. Dies erschwert das Tragen eines Babys. Sprünge von Ketonkörpern können mit einer starken Abnahme des Gewichts der Schwangeren beobachtet werden, dies wird jedoch in den ersten Monaten der Schwangerschaft während des Zeitraums der Toxikose beobachtet.
  • Manchmal sagen Ketonkörper, dass eine schwangere Frau Probleme mit der Leber und dem Verdauungssystem hat, die auf eine unsachgemäße, unausgewogene Ernährung zurückzuführen sind.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7]

Wen kann ich kontaktieren?

Norm Ketonkörper während der Schwangerschaft

Die Rate der Ketonkörper während der Schwangerschaft ist ihre Abwesenheit. Allerdings produziert der Körper am Tag etwa 20-50 mg Ketonkörper, die über den Urin ausgeschieden werden. Wenn Ketonkörper in den Analysen einer schwangeren Frau gefunden wurden, kann dies bedeuten:

  • Zusätzlich zu den Ketonkörpern enthält der weibliche Körper Zucker, das heißt, die schwangere Frau ist höchstwahrscheinlich an Diabetes erkrankt.
  • Ketonkörper im Urin können darauf hindeuten, dass die Frau vor der Testdurchführung Ernährungsstörungen hatte. Eine schwangere Frau aß fetthaltiges Essen, was der Grund für den Anstieg dieser Ketone war.

Ketonkörper während der Schwangerschaft sind ein Indikator, der hilft, den Verlauf der Schwangerschaft zu kontrollieren. Damit die Ketonkörper normal sind, ist ein gesunder Lebensstil und eine ausgewogene Ernährung erforderlich.

trusted-source[8], [9], [10], [11], [12], [13], [14], [15], [16]

Ketonkörper im Urin während der Schwangerschaft

Ketonkörper im Urin während der Schwangerschaft - eine Substanz, die während der Oxidation von Proteinen und Fetten im Körper gebildet wird. Aus diesem Grund ist es während der Schwangerschaft notwendig, die Ernährung sorgfältig zu überwachen und nicht gesalzen, geräuchert oder gebraten zu essen. Wenn der Indikator zu hoch ist, aber beim weiblichen Körper alles in Ordnung ist, liegt das Problem möglicherweise in der Einnahme von Medikamenten oder Vitaminen. In diesem Fall sollte die schwangere Frau die Einnahme des Medikaments beenden und die wiederholte Analyse bestehen.

Ketonkörper umfassen Acetoessigsäure, Beta-Hydroxybuttersäure und Aceton. Im Körper einer schwangeren Frau kann die Rate der Ketonkörper aufgrund eines Glukosemangels ansteigen, was zu einer Reihe von Pathologien führt. Probleme mit Ketonkörpern können darauf hinweisen, dass eine schwangere Frau krank ist mit:

  • Diabetes mellitus (dekompensiert).
  • Schwere Infektionsprozesse im Körper.
  • Erhöhte Corticosteroide.
  • Tyreotoxikose.
  • Essen mit einer kleinen Menge an Kohlenhydraten oder sogar Hunger.
  • Girke-Krankheit oder Koma.

Vergessen Sie nicht, dass die Energieprozesse im Körper einer schwangeren Frau sehr schnell ablaufen, so dass das ungeborene Baby wie seine Mutter möglicherweise einen Mangel an Glukose hat. Um dies zu verhindern und alle Tests waren normal, sollte eine schwangere Frau sicherstellen, dass ihre Ernährung vollständig, ausgewogen und regelmäßig ist.

trusted-source[17], [18]

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.