^

Allgemeine Analyse von Urin während der Schwangerschaft

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 25.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Die allgemeine Urinanalyse während der Schwangerschaft bezieht sich auf obligatorische Tests und wird vor jedem Besuch beim behandelnden Arzt gegeben.

Anhand von Daten aus einem allgemeinen Urintest können Sie die Abweichungen im Körper in den frühen Stadien erfahren. Eine Überschreitung der Acetonkonzentration wird über Leberpathologien und Toxikose sprechen. Die Anwesenheit von Zucker im Urin zeigt die Entwicklung von Diabetes und Proteinfraktionen im Urin an - das erste Anzeichen einer Toxikose.

Normen für die allgemeine Analyse von Urin:

  • Das Volumen des morgendlichen Teils des ausgeschiedenen Urins beträgt 150-250 ml.
  • Die Farbe des Urins kann von hellgelb bis zu kräftigem Gelb reichen (einige Produkte und Medikamente können seine Farbe beeinflussen).
  • Normaler Urin sollte vollständig durchsichtig sein, der Urin wird bei jeder Entzündung trübe, wenn darin Proteinfraktionen auftreten.
  • Die Norm der Dichte des Urins ist 1010-1030 g / l. Dieser Wert kann bei Nierenerkrankungen (Glomerulonephritis, Diabetes mellitus) und bei chronischem Nierenversagen abnehmen.
  • Der Säuregehalt des Urins kann alkalisch sein (bei vorwiegend pflanzlichen Lebensmitteln) oder sauer sein, bei normalem pH 5-7. Wenn die schwangere Frau kein Vegetarier ist, kann die alkalische Reaktion des Urins durch den chronischen Entzündungsprozess der Urogenitalsphäre verursacht werden. Bei Diabetes mellitus wird der pH-Wert des Urins zur sauren Seite verschoben.
  • Leukozyten in der Norm sollten nicht weniger als 5 Einheiten sein.
  • Erythrozyten sollten nicht normal sein, 3 Einheiten sind akzeptabel. In Sichtweite.
  • Bakterien und Protein sollten normalerweise nicht in einer Urinprobe enthalten sein, und ihr Vorhandensein weist auf eine bakterielle Entzündung hin.
  • Außerdem sollte Urin keine Bilirubin-, Ketonkörper-, Glukose- oder Heilungszylinder enthalten (nicht mehr als 1-2 im Sichtfeld).

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12]

Wen kann ich kontaktieren?

Nechiporenko Analyse während der Schwangerschaft

Nechiporenkos Analyse während der Schwangerschaft ermöglicht es, Informationen über den Zustand des urino-genitalen Systems einer Frau und in einem frühen Stadium zu erhalten, um wahrscheinliche Krankheiten zu identifizieren, die für diesen Zustand charakteristisch sind - Pyelonephritis, Zystitis. In der Schwangerschaft ist die Belastung der Nieren und des Ausscheidungssystems besonders hoch, daher ist es sehr wichtig, ihre Leistung zu überwachen, besonders wenn Sie sich Sorgen über Schmerzen im Kreuzbein, in der Lendengegend machen, und Verlangen nach häufigerem Wasserlassen.

Bevor Sie den Urin zur Analyse einsammeln, müssen Sie die Perineum-Toilette halten und den mittleren Teil des Urins in einer speziellen Ampulle sammeln, die Sie in der Apotheke kaufen können. Unmittelbar nach dem Sammeln des Materials müssen Sie eine Urinprobe an das Labor senden.

Mit Hilfe der Nechiporenko-Analyse ist es möglich, den Gehalt an gleichförmigen Elementen im Urin zu bestimmen. Zunahme in der Rate der Festhalten von Leukozyten zeigt , Entzündung (Wahrscheinlichkeit von Cystitis, Pyelonephritis), erhöhte Erythrozyten- Norm legt nahe , Nierensteinen, Tumoren, das Aussehen gealinovyh Zylinder im Urin schlägt Glomerulonephritis, Vergiftung.

Urin-Analyse für Nechiporenko während der Schwangerschaft sollte unbedingt genommen werden - mit seiner Hilfe können Sie frühzeitig auf Nieren-Pathologie, Spättoxikose, um die notwendige Behandlung durchzuführen und sich selbst und das ungeborene Kind vor Komplikationen zu zeigen.

Urin-Analyse-Aceton in der Schwangerschaft

Urinanalyse von Aceton in der Schwangerschaft wird mit dem Ziel einer detaillierteren Diagnose von möglichen inneren Erkrankungen durchgeführt. Wenn der Acetongehalt im Urin ansteigt, wird die schwangere Frau träge, schläfrig, verliert den Appetit, die Körpertemperatur steigt an und der Durst entwickelt sich. In der Schwangerschaft ist dieser Zustand, wie jedes andere Unwohlsein, inakzeptabel. Aceton erscheint mit einem Mangel an Eisen, schweren Erkrankungen des Verdauungssystems. Ein ähnliches Unwohlsein wird bei denjenigen beobachtet, die lange auf eine Diät und begrenzte Kohlenhydrate geklebt haben. Wenn die zukünftige Mutter im Urin Aceton erscheint, dann ist es sehr gefährlich für den Fötus.

Die Ursachen für das Auftreten von Aceton im Urin:

  • Eine falsche Ernährung, mit einer Vorherrschaft von süßen.
  • Stressige Situationen.
  • Ein Unwohlsein aufgrund einer starken frühen Toxikose.

Um den Zustand der Frau zu erleichtern, ist keine ernsthafte Therapie erforderlich, eine gut konzipierte Diät und regelmäßige Urinuntersuchungen auf Aceton. Es ist nicht schwer, die Analyse zu bestehen, die Regeln der Vorbereitung und Lieferung des Materials sind die gleichen wie für die allgemeine Analyse. Die Hauptsache - vergessen Sie nicht die persönliche Hygiene, bevor Sie Urinproben für die Forschung sammeln.

Es ist wichtig zu wissen!

Merkmale der Hämaturie bei Kindern sind mit Altersindizes verbunden. Urin rot bei einem Kind im Alter von 9-12 Monaten bis 2 Jahren kann als ein relativ akzeptables Symptom angesehen werden. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.