^

You are here

A
A
A

Einen Infarkt zu verhindern hilft Simulatoren

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.05.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

31 May 2016, 11:00

Wissenschaftlern zufolge können bei verschiedenen Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße Übungen an Simulatoren, die helfen, die Muskeln zu "pumpen", das Risiko des Todes verringern. Im medizinischen Forschungszentrum der medizinischen Fakultät in Kalifornien verwendete ein Team von Spezialisten eine neue Technik, die dabei half, die Gewebedichte genauer zu bestimmen. Zuvor den Widerstand des Körpers gegen elektrischen Strom gemessen, jetzt haben Wissenschaftler Dual-Röntgen-Absorptiometrie verwendet. Außerdem analysierten Forscher der medizinischen Fakultät Forschungsdaten von 1999-2004, in denen Änderungen in der Gesundheit, Ernährung von mehr als 6 Tausend Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen festgestellt wurden .

Alle Teilnehmer wurden Wissenschaftler in mehrere Gruppen aufgeteilt auf der Körperzusammensetzung abhängig (lean, voll, aufgeblasen und so weiter.), Alle Wissenschaftler vier Arten von Verhältnis Muskel / Fett identifiziert und als Ergebnis wurde festgestellt, dass Menschen mit einem hohen Grad an Muskelmasse und eine geringe Menge an Fett weniger wahrscheinlich an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben.  

Es ist allgemein anerkannt, dass das Risiko des Todes in Fällen von neurologischen, kardiovaskulären Diabetes mellitus mit einem Überschuss an BMI zunimmt, i.e. Mit Fettleibigkeit, aber in den letzten Jahrzehnten haben Wissenschaftler gezeigt, dass im wirklichen Leben in kritischen Situationen volle Menschen mehr Chancen haben zu überleben. Dieses Phänomen wird allgemein als "Paradox der Fettleibigkeit" bezeichnet, d.h. Bei einem großen BMI ist das Todesrisiko entgegen der landläufigen Meinung deutlich reduziert.

Eine Studie von kalifornischen Experten bestätigt, dass es für die Gesundheit wichtiger ist, die Muskelmasse zu erhalten (Sport treiben, ins Fitnessstudio gehen usw.) und überhaupt keine überflüssigen Pfunde mit verschiedenen Diäten zu verlieren.

Im Harvard Research Center untersuchten Wissenschaftler auch Faktoren, die die Langlebigkeit beeinflussen, und fanden heraus, dass die Landschaft dazu beiträgt, das Leben um 12% zu verlängern. Laut Experten in der Stadt haben Menschen eine höhere Sterblichkeitsrate durch Krebs und Atemwegserkrankungen, während Menschen außerhalb der Stadt viel seltener an diesen Krankheiten sterben. Laut Wissenschaftlern führen ländliche Menschen einen aktiveren Lebensstil und sind vor Lärmbelästigung geschützt, was sich auch auf die Lebenserwartung auswirkt. Die Natur hilft, die Entstehung von Depressionen zu verhindern und das seelische Wohlbefinden zu verbessern, vor allem ist sie mit Isolation verbunden (im Vergleich zu Stadtbewohnern sind die Menschen im ländlichen Raum eher mit der Natur verbunden als mit Menschen).

Es sollte angemerkt werden, dass weit weg von der Stadt Lärm, auf dem Land, auf dem Land, etc. Eine Person stellt nicht nur den physischen, sondern auch den mentalen Zustand wieder her, aber in Harvard waren sie überrascht, wie viel das Leben in der Natur auf eine Person auswirkt.

Laut Peter James, einem der Autoren der Studie, verbessert die Erholung im Freien den mentalen Zustand, aber das Leben unter "grünen" Bedingungen verlängert das Leben. Daher ist es äußerst wichtig, der Gartenarbeit gebührende Aufmerksamkeit zu widmen und gesündere Orte für menschliche Besiedlung zu schaffen. Pflanzen tragen nicht nur dazu bei, Kohlendioxid zu binden, sondern mildern auch die Auswirkungen des Klimawandels und verringern die schädlichen Auswirkungen von Abwasser.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12]

Es ist wichtig zu wissen!

Eine ziemlich schwere Pathologie, die der Ersatz von Myokardzellen durch Bindegewebe ist, als Folge von Herzinfarkt - Postinfarkt-Kardiosklerose. Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.