^
A
A
A

Eine starke Einschränkung der Kohlenhydrate in der Ernährung kann gefährlich sein.

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 12.01.2019
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

12 January 2019, 09:00

Diätetische Diäten, die die Menge an Kohlenhydraten reduzieren, erhöhen das Risiko eines vorzeitigen Todes - das sagen Wissenschaftler.

Das erste, was einem Menschen in den Sinn kommt, der abnehmen möchte, ist die Einschränkung oder gar der Ausschluss von Kohlenhydraten. Die Logik davon ist vorhanden, weil die schnell freigesetzte Energie den Körper dazu zwingt, Fettvorräte zu speichern, deren Überschuss im Laufe der Zeit eine Reihe von Stoffwechselprozessen verletzt.

Ernährungswissenschaftler können verschiedene kohlenhydratarme Lebensmitteloptionen wählen. Es wird angenommen, dass der Hauptzweck solcher Diäten darin besteht, den Körper zu zwingen, sich nicht anzusammeln, sondern Kalorien zu verbrennen.

Dennoch, so die Vertreter der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie, können Low-Carb-Diäten auf lange Sicht gefährlich sein. Seit einigen Jahren ziehen Ärzte verschiedene Ernährungsprojekte in Betracht, die die Vorteile einer längeren Einschränkung von Kohlenhydratnahrungsmitteln in Frage stellen. Das gleiche Problem wurde auf einer regulären Gesellschaftskonferenz von Experten der Universität Lodz angesprochen.

Wissenschaftler haben eine Reihe statistischer Fakten untersucht, die während eines umfangreichen, elf Jahre andauernden medizinischen Projekts in den Vereinigten Staaten gewonnen wurden. Forscher haben fast 25.000 Patienten in der mittleren Altersgruppe von 40 bis 50 Jahren beobachtet: Zunächst wurden Daten zu den Erkrankungen dieser Menschen, zu Ernährungsweisen und Todesursachen erfasst.

Als Ergebnis wurde festgestellt, dass die Patienten, die an der Low-Carb-Diät festhielten, eine höhere Chance hatten, sechs Jahre lang zu sterben (etwa 32%), im Gegensatz zu denen, die eine High-Carb-Diät bevorzugten. Die Todeswahrscheinlichkeit aufgrund von Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems oder der Onkologie betrug 50% bzw. 35%. Die Forscher stellten diesen Punkt klar: Beim Vergleich der Mortalität bei Patienten mit Übergewicht und Normalgewicht waren die Personen, deren Gewicht im Normalbereich lag, mit höherer Wahrscheinlichkeit unter kohlenhydratarmer Diät zu sterben.

Ähnliche Ergebnisse wurden bei einer indirekten Analyse von Drittprojekten erzielt, die zu demselben Thema durchgeführt wurden: Die Statistiken dieser Arbeiten umfassten mehr als eine halbe Million Menschen und wurden 15 bis 16 Jahre lang überwacht.

Als Ergebnis zeigte eine solche Analyse, dass kohlenhydratarme Nahrungsmittel das Risiko eines vorzeitigen Todes um 15% erhöhen (insbesondere den Tod von Herz-Kreislauf-Problemen - um 13% und von onkologischen Erkrankungen - um 8%).

Wissenschaftler erklären, dass der Verzehr einer geringen Menge an Kohlenhydraten die Stoffwechselprozesse, die Qualität der Bauchspeicheldrüse und die Blutdruckindikatoren positiv beeinflussen kann - allerdings nur, wenn die aufgeführten Probleme bestehen und diese Diät nur eine begrenzte Dauer hat. Es ist unpraktisch, solche Einschränkungen in der Ernährung ständig einzuhalten, um das Gewicht zu kontrollieren. Natürlich eine Sache - die Ablehnung von Süßigkeiten und weißem Gebäck. Und noch etwas - komplexe Kohlenhydrate aufzugeben: Getreide, Teigwaren und Hartweizensorten. In erster Linie sollten die Menschen eine gesunde und ausgewogene Ernährung haben und nicht den banalen Ausschluss von Kohlenhydraten.

Details zu den obigen Informationen finden Sie auf der Seite. Https://www.escardio.org/The-ESC/Press-Office/Press-releases/Low-carbohydrate-diets-are-unsafe-and-should-be-avoided

trusted-source[1], [2], [3]

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.