^
A
A
A

Kosmetische Präparate

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 15.05.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Moderne Kosmetikpräparate sind vielfältig und je nach Verwendungszweck, Zusammensetzung und Anwendungsmethoden werden sie in individuelle und professionelle Präparate unterteilt.

Individuelle kosmetische Mittel sind für den unabhängigen Gebrauch durch den Verbraucher ohne professionelle Ausbildung bestimmt.Einzelne Kosmetika können im üblichen Einzelhandelsnetz, Fachgeschäften, Schönheitssalons und anderen Schönheitssalons, sowie in Apotheken gekauft werden. Sie können es selbst oder nach Rücksprache mit einem Berater kaufen. In den letzten Jahren haben sich einzelne kosmetische Produkte durch das Network-Marketing stark verbreitet. Je nach Preis- und Werbepolitik, die Qualität der Verbund Zutaten und Herstellungstechniken angepasst Kosmetika sind unterteilt in Massenverteilung Kosmetika oder «Massenmarkt» (Marke «Nivea», «Dove» et al.), Die Klasse «Lux» Kosmetik (Marke "Chanel", "Dior", "Guerlain" usw.) und Cosmeceutical.

Cosmeceuticals sind ein Begriff, der aus der Kombination der Wörter "Kosmetika" und "Pharmazeutika" entstand. Unter diesem Konzept werden kosmetische Mittel kombiniert, die nicht nur eine Reihe von pathologischen Veränderungen in der Haut beseitigen, sondern auch die Ursache ihres Aussehens beeinflussen. Diese Fonds kombinieren hohe Effizienz, System- und lokale Sicherheit, Hapoallergenität, gut untersuchten Expositionsmechanismus. Anfangs wurden sie für Hautpatienten hergestellt. Cosmeceutical Agenten sind weltweit in Apotheken vertreten und abhängig von den Zielen und gelöst! Aufgaben unter ihnen sind ästhetisch und therapeutisch. Ästhetische Gamma ermöglicht sichere tägliche Pflege aller Hauttypen und Haare, sowie die Vermeidung und Korrektur der Zeichen der Hautalterung bei gesunden Probanden (Marke „Lierak“, „Galenika“, „Rock“, „Labor Vishie“ Kloran „“ Phyto " "Urjazh" und andere). Therapeutische Gamma, die in der Regel von den Ärzten oder Beratern empfohlen wird, ermöglicht grundlegende Hautpflege dermatologischen Patienten während der Exazerbation und Remission Dermatosen Monolungen klinische Formen oder Anfang Manifestationen von Krankheiten, und auch die medikamentöse Therapie (Marke „Avenue“, „Bioderma“ begleiten " Biorgas "," Ducre "," La Roche-Pose "," MERC Medici Familial ").

Professionelle kosmetische Mittel sind Mittel, die in Einrichtungen der Kosmetologie verwendet werden, die nur von Personen mit spezieller Ausbildung verschrieben und verwendet werden können. Sie haben oft eine hohe Konzentration an Wirkstoffen, erfordern eine strikte Anwendungsdauer, können mit einer Reihe von physikalischen Methoden (Ultraschall, Elektrophorese etc.) in die Haut injiziert werden. Die kosmetischen Linien (Valmon, Darfin, Talgoja usw.) sind ebenfalls einer gesonderten Aktion zugeordnet.

Gemäß einer vorteilhaften Punkte kosmetische Anwendungen preparatsh in folgende Gruppen unterteilt: für die tägliche Pflege, auf Anzeichen von Hautalterung, Bleaching, fotoprotektivnye, Haarpflege und Kopfhautpflege Nagelplatte, Maskieren, zur künstlichen Färbung der Haut zu korrigieren ha usw. .

Die Zusammensetzung von Kosmetika umfasst, abhängig von ihrem Zweck, verschiedene Pflanzenextrakte, biologisch aktive Substanzen (Vitamine, Enzyme, Extrakte aus der Plazenta, Kollagen usw.) und andere Inhaltsstoffe. Sehr beliebte Liposomen - Phospholipid-Vesikel von Phosphatidylcholin, die während der speziellen Behandlung aus Eigelb freigesetzt werden. In den letzten Jahren umfassen weithin verschiedene Spurenelemente (Zink, Kupfer, Magnesium, etc.), die eine Wirkung auf viele physiologische Parameter der Haut haben.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9]

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.