^

Der Punkt G

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 01.06.2018
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Punkt G ist ein spezieller erogener Bereich, der sowohl bei Frauen als auch bei Männern ist. Die Besonderheit des Punktes G ist, dass man mit der richtigen Stimulation ein unvergessliches Vergnügen bekommen kann. Betrachten wir, was der Punkt G ist, wo er sich bei Frauen und Männern befindet und wie man ihn richtig stimuliert.

Zum ersten Mal wurde Punkt G von einem Gynäkologen namens Grafenberg entdeckt, zu dessen Ehren diese erogene Region benannt wurde. Im Jahr 1944 wurden die Erforschung die deutschen Gynäkologen der weiblichen Fortpflanzungsorgane und festgestellt, dass ein bestimmten Bereich an der vorderen Wand der Vagina zu stimulieren, eine Frau einen Orgasmus erlebt, und der Orgasmus ist nicht einfach, und angenehme Empfindungen, die in ihrer Intensität und Dauer sind auffällig. So wurde der Punkt G, der für das weibliche Vergnügen verantwortlich ist, entdeckt.

Aber nach modernen gynäkologischen Studien gibt es im weiblichen Körper mehrere Punkte G, die Lust und Orgasmus geben. Also, G-Punkt ist eine erogene Zone, die es Ihnen ermöglicht, sich schnell zu erregen, Geschlechtsverkehr zu genießen und helle vaginale Orgasmen zu bekommen.

Punkt G auf den menschlichen Körper

Der Punkt G am menschlichen Körper ist ein besonderer Bereich, der für das Vergnügen verantwortlich ist. Bei Frauen liegt der Punkt G an der vorderen Wand der Vagina, etwa 5-7 cm tief. Die Größe des erogenen Punktes ist nicht groß, er sieht wie eine Erbse aus, aber trotzdem ist er sehr empfindlich. Die Empfindlichkeit erklärt sich daraus, dass sich die erogene Zone aus Prostatageweben entwickelt, die im Stadium der Embryonalentwicklung liegen.

Was den männlichen Punkt G betrifft, so befindet er sich im Rektum zwischen dem Anus und der Prostata. Der erogene Punkt fühlt sich an wie eine Kastanie. Um nach dem männlichen G zu tasten, ist es notwendig, einen Finger 4-6 Zentimeter in den Anus einzuführen, während der Finger mit dem Kissen nach oben gerichtet sein sollte, dh zum Magen hin.

Punkt G für Männer

Nach Meinung vieler Experten gibt es G-Punkte für Männer. Diese erogene Zone befindet sich in der Prostata, also an der vorderen Rektumwand. Da sich G zwischen der Prostata und dem Anus befindet, ist es nicht so einfach zu erreichen, aber mit der richtigen Technik und Geschicklichkeit ist alles möglich. Was ist der männliche Punkt von G ist eine kleine Ausbuchtung in einer Tiefe von 4-6 cm vom Anus. Zur Berührung und zum Durchmesser ist G wie eine Kastanie.

Trotz der Tatsache, dass Punkt G eine Quelle der Freude ist, halten viele Männer die Prostatastimulation für ein ungehöriges Vergnügen, das sich nur nicht-traditionelle Jungen mit sexueller Orientierung leisten können. Solche Überzeugungen sind falsch, da die Ablehnung dieser Art von intimen Experimenten Ihnen nicht die Möglichkeit gibt, die Möglichkeiten Ihres Körpers voll zu schätzen. Neben dem Vergnügen ist die Stimulation der Prostata notwendig für die Produktion einer alkalischen Sekretion, die für die Bewegung der Spermatozoen verantwortlich ist.

G-Punkt für Frauen

Wenn es um einen hellen Orgasmus geht, erinnern sie sich sofort an die erogene Zone - Punkt G bei Frauen. Diese erogene Zone befindet sich in der Vagina an ihrer Vorderwand. Laut der Forschung ist es 5-6 cm tief. In der Größe ähnelt G einer Erbse, das heißt, der Punkt, der für lebhafte sexuelle Gefühle verantwortlich ist, ein wenig mehr als ein Penny.

Viele Sexopathologen glauben, dass jede Frau Zone G hat, sogar diejenigen, die sich frigide fühlen. Aber die Empfindlichkeit dieser erogenen Region, jede Frau ist individuell. Für einige ist die Licht-Stimulation eine Garantie für einen hellen und anhaltenden Orgasmus, aber andere werden nicht volles Vergnügen, wenn sie nur den G-Punkt stimulieren und einen vollständigen vaginalen Orgasmus benötigen. Die Empfindlichkeit von Punkt G kann nur experimentell überprüft werden.

Wo ist der Punkt G?

Wo ist der Punkt G? Bei Frauen befindet sich diese erogene Zone an der vorderen Wand der Vagina, hinter der Harnröhre und dem Schambein. Gynäkologe aus Deutschland - Ernest Grafenberg eröffnete die Zone G. Punkt G gilt als die erogenste und empfindlichste Zone des weiblichen Körpers. Mit gezielter Stimulation und Massage in der Graffenburger Region bekommt eine Frau angenehme Empfindungen und einen langen Orgasmus. Der Einfluss auf den Punkt G kann manipuliert werden oder sexuelle Positionen auswählen, die Kontakt mit der erogenen Zone haben.

Was den männlichen Punkt G betrifft, befindet er sich in der Prostata zwischen dem Anus und der Prostata. Die erogene Zone ist eine Verdichtung von Drüsengewebe, deren Stimulation Freude und Orgasmus bringt.

Wie finde ich den Punkt G?

Wie man den Punkt findet G ist die Frage nach jedem Mann und jeder Frau, die ihrem Sexualpartner unvergessliche sexuelle Gefühle und einen lebendigen Orgasmus geben wollen. 

  • Um nach der erogenen Zone bei Frauen zu suchen, müssen Anstrengungen unternommen werden. Um diesen Bereich zu finden, sollte die Frau maximal erregt sein, die Klitoris muss geschwollen sein, da dies der optimale Zustand für die Erkennung des G-Punktes ist. 
  • Während des Sondierens fühlt eine Frau nur angenehme Bewegungen in sich. Um die Suche nach G zu erleichtern, sollte sich ein Mann erinnern, dass sie wie eine Erbse aussieht. Je näher die Finger Ihres Partners an der begehrten Zone sind, desto angenehmer ist die Frau. 
  • Sobald der Mann nach G tastete, verspürte eine Frau ein leichtes Unbehagen und einen Harndrang. Aber Sie können nicht aufhören, die Aufgabe des Mannes, weiterhin den Punkt G zu stimulieren. Muss dies rhythmisch sein, allmählich die Kraft der Depression zu erhöhen. 
  • Für ein unvergessliches Vergnügen besteht die Aufgabe des Menschen darin, nicht nur den Punkt G, sondern auch die Klitoris zu stimulieren, da dies ein Garant für einen schnellen Orgasmus ist, der länger anhält als der vaginale.

Wie für die Suche nach dem begehrten G-Punkt bei Männern, muss die Frau, die ein Schmiermittel kaufen, lange Nägel abschneiden, um dem Mann nicht zu verletzen und einen Sex-Partner für einen unvergesslichen Orgasmus und neue sexuelle Experimente aufgebaut. 

  • Ein Mann wird empfohlen, sich in den Rücken zu beugen, also "mit Krebs aufzustehen". Wenn der Partner gegen eine solche Position ist, legen Sie ein Kissen unter sein Becken und seinen Bauch, so dass der Priester oben ist. 
  • Die Aufgabe einer Frau, ein Gleitmittel zu verwenden, fängt sanft an, einen Finger in den Anus einzuführen, während der Penis mit der anderen Hand stimuliert wird, so dass der Mann maximal aufgeregt ist. Eine Frau sollte sich sehr vorsichtig bewegen, um ihren Partner nicht zu verletzen. 
  • In einer Entfernung von 4-6 Zentimetern vom Anus ist der Punkt G. Stimulate es muss langsam sein, allmählich zu einem schnelleren Tempo zu bewegen.

Wenn Sie nicht in der Lage waren, den G-Punkt zu finden und die Aufregung durch seine Stimulation zu spüren, seien Sie nicht verärgert. Ein wenig Übung, mehr Vertrauen zu Ihrem Partner und G wird zu einer Quelle unvergesslichen Vergnügens.

Wie sieht der Punkt G aus?

Wie sieht Punkt G aus und wie versteht man genau das? Bei Frauen ist Punkt G wie eine Erbse, und mit der richtigen Stimulation nimmt sie zu und wird wie ein Knoten. In diesem Fall ist die erogene Zone in jeder Frau individuell. Das Interessanteste ist, dass in Wirklichkeit niemand den G-Punkt gesehen hat. Die Beschreibung dessen, wie es aussieht, wird durch Empfindungen erhalten, wenn es stimuliert wird. Auch während einer gynäkologischen Untersuchung wird die Vorderwand der Vagina nicht inspiziert, dh es ist nicht möglich, die Ähnlichkeit der Zone G mit einer Erbse visuell zu bestätigen.

Aber der männliche Punkt G, der in der Prostata liegt, sieht aus wie eine Kastanie. Mit Stimulation nimmt G zu, wird dichter und elastischer. Der männliche Punkt G ist nicht sichtbar, wenn er von einem Proktologen untersucht wird, daher ist es möglich, seine Ähnlichkeit mit einer Kastanie nur durch Empfindungen während der Palpation und Stimulation zu bestätigen. Die Dimensionen dieser erogenen Zone sind für jeden Mann individuell und können je nach Grad der Erregung variieren.

Stimulation des Punktes G

Die Stimulation des G-Punktes ist der einfachste Weg, Spaß zu haben. Um also die erogene G-Zone zu stimulieren, müssen Sie eine geeignete Haltung wählen, eine bequeme Position einnehmen, sich entspannen und so viel wie möglich erregen. Um den weiblichen G-Punkt zu stimulieren, sollte sich das Mädchen hinlegen, am besten auf den Bauch, aber das ist nicht sehr praktisch, da es keinen Augenkontakt mit dem Partner gibt. Aus Bequemlichkeit kann ein Mann eine Rolle unter die Oberschenkel der Frau legen. Stimulate G kann sowohl Finger als auch Penis sein. Um den Partner war wirklich erfreut, sollte der Mann nicht nur Punkt G, sondern auch die Klitoris und die Brust der Frau stimulieren.

Die Natur hat die Menschen von Punkt G nicht beraubt, die stimuliert werden können und sollen. G ist in der Prostata, dh in der Prostata, die in ihrem Wesen eine kontinuierliche erogene Zone ist. Aber nicht alle Männer sind bereit, das "Heiligste" anzuvertrauen, und nicht alle Frauen stimmen solchen Liebkosungen zu. Dennoch ist es wert zu wissen, dass ein Mann, wenn er die Prostata stimuliert, in der Lage ist, einen vollen Orgasmus zu bekommen, und es gibt keinen Grund, den Penis zu stimulieren. Damit die Stimulation angenehm ist, ist es empfehlenswert, ein Gleitmittel, ein Minimum an Maniküre für eine Frau und vollständige Entspannung und Vertrauen auf Seiten eines Mannes zu erhalten.

Stimulieren G bei Männern kann von außen sein. Dazu streichelt die Frau sanft den Bereich zwischen Anus und Hodensack. Um die Empfindungen zu verstärken, vergessen Sie nicht den Penis. Wie Statistiken und Praxis zeigen, sind der Punkt G sowie Männer und Frauen viel leichter zu finden und zu stimulieren mit Hilfe von Anhaftungen und Sexspielzeugen, die das Sexualleben wirklich erfreuen und diversifizieren.

Wie stimme ich Punkt G richtig an?

Wie stimuliert man Punkt G richtig, so dass eine sensible und erogene Zone wirklich Freude bereitet? Um Zone G zu stimulieren, ist es möglich, unabhängig oder zusammen mit dem Partner. Um die Quelle der Lust bei Frauen zu stimulieren, sollte ein Mann sanft einen Finger in die Vagina einführen, 4-6 cm in Richtung Bauch. Sobald Sie den Bereich mit verdichteter Haut fühlen, ist dies G. In den ersten Sekunden der Stimulation kann eine Frau den Harndrang haben, aber hören Sie nicht auf, da angenehme Empfindungen und ein schneller Orgasmus Sie nicht warten lassen.

Um die Empfindlichkeit des G-Punktes zu erhöhen, empfiehlt es sich, die Klitoris zu stimulieren, da dies nicht nur zum vaginalen, sondern auch zum klitoralen Orgasmus führen kann. Die G-Zone sollte mit kreisförmigen Bewegungen oder Bewegungen nach oben und unten stimuliert werden, wobei sie sich allmählich in einen beschleunigten Rhythmus bewegt. G kann nicht nur mit den Fingern, sondern auch beim Sex selbst stimuliert werden.

Im Hinblick auf die richtige Stimulation des männlichen Punktes G ist es notwendig, ein Gleitmittel zu erhalten, der Partner sollte eine kurze Maniküre haben, um den Partner nicht zu verletzen. Bevor Sie mit dem Massieren der erogenen Zone beginnen, muss ein Mann gut stimuliert werden, so dass anale Liebkosungen und Stimulation G echte Freude bereiten.

Massagepunkt G

Massagepunkt G erfordert Geschick und Geduld von beiden Partnern. Das erste, was Sie wissen müssen, ist, wie Sie die erogene Zone finden, in der sich G. Befindet: Die Bedeutung ist die richtige Stimulation, die sexuelle Erregung verursacht. Wenn Massage G bei Frauen, in den ersten Minuten der Exposition, Drang zu urinieren, so bevor es intime streichelt wird empfohlen, die Blase zu entleeren.

Bei der Massage G für Männer ist das Wichtigste die Vorfreude. Es wird empfohlen, einen Partner zu einer erotischen Massage zu machen. Während der Stimulation der erogenen Zone ist es notwendig, Gleitmittel zu verwenden, um dem Partner keine Unannehmlichkeiten und Unannehmlichkeiten zu bereiten. Der Massagepunkt G wird empfohlen, um mit leichten Kreisbewegungen zu beginnen und die Erregung rhythmischer zu gestalten.

Massagepunkt G bei Frauen

Massagepunkt G bei Frauen - dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, Ihrem Partner beispiellose Freude zu bereiten, Ihr Sexualleben zu verbessern und zu diversifizieren. Massage G kann manuell mit den Fingern oder während eines klassischen Geschlechtsverkehrs durchgeführt werden. 

  • Die Hauptregel der Massage des G-Punktes für Frauen ist volles Vertrauen zum Partner, Entspannung und Erregung. 
  • Wenn G während des Geschlechtsverkehrs stimuliert wird, spielt die Größe des Penis des Partners keine Rolle. Seit der Zeit von Graffenburg, steht es Männern jeder Größe der Würde zur Verfügung. 
  • Wenn G-Finger massiert werden, ist es notwendig, Translationsbewegungen zu machen, die sich allmählich als Anregung beschleunigen. Bei maximaler Anregung quillt G und es ist leicht zu tappen. 
  • Beachten Sie, dass bei allen Frauen die erogenste Zone unterschiedlich tief ist und eine unterschiedliche Empfindlichkeit aufweist. 
  • Während der Massage beginnt die Frau den Harndrang zu fühlen. Wenn dies auftritt, ist dies ein sicheres Zeichen, dass sie G stimulieren, und die unangenehmen Empfindungen werden mit der Erfahrung weggehen. 
  • In Geschäften für Erwachsene, das heißt, in Sexshops, verkaufen spezielle Spielzeuge und Stimulatoren Punkt G, die helfen werden, Empfindlichkeit zu entwickeln und eine Zone G zu entwickeln.

Massagepunkt G bei Männern

Massagepunkt G bei Männern, beginnt mit der Vorbereitung auf die Suche nach der am meisten geschätzten erogenen Zone. Zu Beginn müssen Sie sich mit Fett auffüllen, eine lange Maniküre trimmen und einen Partner moralisch aufstellen. Jetzt können Sie mit der Suche nach Zone G beginnen. Der Punkt befindet sich in der Prostata und ähnelt in seiner Form einer Kastanie. Es befindet sich unter der Blase, und Sie können es nur durch den Anus erreichen. Um dies zu tun, ist es notwendig, sich um 4-6 cm vorwärts zu bewegen und eine Wölbung an der Vorderwand zu finden.

Aber bevor du mit dem Massieren von Punkt G beginnst, muss ein Mann vorbereitet sein. Sie können mit erotischer Massage und Petting beginnen. Einmal aufgeregt Partner, können Sie beginnen Massieren G. Um dies zu tun, ein wenig Schmiermittel auf dem Finger auftragen und langsam seinen Anus beginnen zu geben, allmählich auf die gehegten G. Bewegen Sobald erogene Zone erfasst wurde, ist es möglich, die Stimulation zu starten. Massage sollte ordentlich und rhythmisch, aber nicht stark sein.

Wenn ein Mann nicht für eine anale Massage von Punkt G bereit ist, kann die erogene Zone von außen stimuliert werden. Massiere den Bereich zwischen Hoden und Anus, streichle diesen Patch oder stimuliere ihn kreisförmig.

Positionen zum Stimulieren des Punktes G

Positionen für die Stimulation des G-Punktes ermöglichen es Ihnen, die erogene Zone in einer für diese Zwecke geeigneten und maximal geeigneten Position zu massieren. Schauen wir uns einige sexuelle Posen an, die den Zugang zu Punkt G öffnen. 

  • Frau an der Spitze

Die einfachste und bevorzugte Position beim Sex für viele Frauen. Der Vorteil dieser Position ist, dass die Frau selbst den Grad und die Geschwindigkeit der Penetration reguliert und kontrolliert. Das heißt, die Stimulation von Punkt G ist einfach und natürlich. Auf Wunsch kann eine Frau den Winkel ändern oder das Tempo beschleunigen. Darüber hinaus ist diese Position auch für Männer geeignet, da seine Aufgabe darin besteht, die weibliche Brust zu streicheln und den Prozess zu genießen. 

  • Fusion

Hervorragende Position, mit der Sie den Punkt G maximal stimulieren können. Diese Position ist jedoch für Personen mit guter körperlicher Fitness geeignet. Die Frau beginnt ihre Hände hinter ihrem Rücken und lehnt sich an sie, hebt ihre Hüften und spreizt ihre Beine. Ein Mann hält einen Partner für ein Becken und kniet. Diese Position ist der obigen ähnlich, aber in dieser Position kann jeder der Partner selbst die Geschwindigkeit und den Grad der Stimulation des Punktes G regulieren.

  • Doggystyle

Merkwürdig genug, aber es ist genau diese Haltung die bequemste ist und die am besten geeignet für die Stimulation des weiblichen Punktes von G. Die Frau auf seinen Hüften bekommt, mit dem Rücken an den Partner und eine gute flex in dem Rücken, so dass der Priester an der Spitze war und die Brust berührt das Bett. Der Mann hält die Frau am Becken und reguliert die Geschwindigkeit und den Grad der Stimulation des G. 

  • Zurück zu dem Mann

Diese Pose ähnelt der Pose einer Frau von oben, nur in dieser Position sitzt die Frau dem Mann gegenüber. Die Geschwindigkeit der Bewegung und der Grad der Stimulation G hängen von der Frau ab. Der Partner kann kreisförmige Bewegungen mit den Hüften machen oder sich auf und ab bewegen, auf Wunsch können Sie verschiedene Neigungswinkel ausprobieren. Der Bequemlichkeit halber kann sich eine Frau an den Knöcheln ihres Partners festhalten. 

  • Beine auf den Schultern eines Mannes

Es ist notwendig, mit der missionarischen Haltung zu beginnen, aber nachdem die Partner maximal aufgeregt sind, hebt die Frau ihre Beine auf den Schultern des Mannes. Je höher die Beine, desto angenehmer wird die Frau und desto mehr wird der Punkt G stimuliert.

Point G ist eine Quelle der Freude, sowohl für Frauen als auch für Männer. Mit der richtigen Stimulation gibt Zone G einen unvergesslichen und vor allem langen Orgasmus. Aber bevor Sie mit der Stimulation beginnen, müssen Sie alle theoretischen Aspekte lernen, G finden und richtig massieren. Und vergessen Sie nicht, um die Massage und Stimulation einer solchen erogenen Zone zu genießen, müssen Sie sich entspannen, Ihrem Partner vertrauen und den Prozess genießen.

Es ist wichtig zu wissen!

Wenn beim Sex die Frauen den Orgasmus nicht erreichen, beschuldigen sie die Liebhaber in der Regel. Allerdings kann der Orgasmus aus anderen Gründen "verschwinden". Lesen Sie mehr...

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.