^
A
A
A

Straßen vom Kaffeesatz - eine neue Umweltlösung

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.05.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

10 June 2016, 10:00

Kaffee ist eines der beliebtesten Getränke in Melbourne, aber in naher Zukunft kann dieses wohlriechende Getränk in eine Straße umgewandelt werden. An der Australian State University hat ein Expertenteam mit Kaffeeabfällen ökologische Straßen mit hoher Nachhaltigkeit geschaffen.

Der Leiter des wissenschaftlichen Projekts Arul Arulrajah ist sicher, dass verschiedene Materialien wie Glas, Ziegel usw. Wiederverwendet werden können. Professor Arulrajah bemerkte, dass er, nachdem er gesehen hatte, dass Reste von Kaffee in den Müll geschickt wurden, die Idee hatte, dickflüssiges technisches Material aufzutragen. Danach Arulradzhah mit Kollegen Kaffee Abfällen aus allen benachbarten Cafés gesammelt Universität und trocknen Sie es für mehrere Tage in einem Ofen bei 50 0 C, dann durch einen dicken Filter geleitet , um loszuwerden Klumpen und mit der Schlacke.

Um alle Komponenten zu verbinden, fügten die Wissenschaftler eine alkalische Lösung hinzu und legten sie unter eine Presse, wo sich Blöcke von zylindrischer Form bildeten. Tests der auf diese Weise erhaltenen Blöcke zeigten, dass sie ziemlich stark sind und als Grundmaterial verwendet werden können.

Experten der Australian University of Australia zufolge könnte es bald zu einer ökologisch sauberen Straßenoberfläche kommen, wenn es ihnen erlaubt ist, etwas mit der Kaffeepause der Stadt zu tun. Nach Angaben der Forscher lässt ein Café pro Woche durchschnittlich 150 kg Kaffeesatz übrig, Müll pro Jahr würde ausreichen, um 5 km der Straße zu machen. Außerdem stellten die Forscher fest, dass die Straße vom Kaffeesatz helfen würde, die Menge an Müll zu reduzieren.

Die Notwendigkeit, eine Reihe von Umweltproblemen anzugehen, die bei der Herstellung von Kaffee auftreten, hat zur Entstehung einer Reihe kreativer Ideen für die Verwendung von Kaffeesatz geführt, beispielsweise zur Herstellung von biologischen Brennstoffen, Kohlendioxidabscheidung, 3D-Druck usw. Auch Kaffeesatz wird aktiv in der Produktion von Kleidung verwendet, vor etwa 7 Jahren, wurde eine Sammlung von Sportbekleidung mit Kaffeebohnen und Böden hergestellt. Letztes Jahr wurde eine Kaffeesammlung von Herren- und Damenjeans herausgegeben, deren Kosten zwischen $ 50 und $ 55 lagen. Die Leiterin der Handelsmarke American Eagle, Helen Kahn, stellte fest, dass der Kaffeesatz schlechte Gerüche absorbiert und schnell trocknet, die auf seiner Basis hergestellten Jeans können viel seltener gewaschen werden. Hersteller geben keinen bestimmten Zeitraum an, nach dem die Jeans an eine Waschmaschine geschickt werden sollte, und empfehlen, sich auf Ihre eigenen Gefühle zu konzentrieren.

Laut Helen Kahn kann "Kaffee" Jeans getragen werden, bis eine Person das Bedürfnis verspürt, sie zu waschen. Neben der Kosten- und Zeiteinsparung beim Waschen schützen diese Jeans ihren Besitzer vor ultravioletten Strahlen - durch die mikroskopische Struktur des Dickstoffes reflektiert er effektiv die UV-Strahlen und schützt die Haut zuverlässig. Der einzige Nachteil von "Kaffee" Jeans ist, dass sie den charakteristischen Geruch von Kaffee beraubt sind, was natürlich die Kaffeemaschinen stören wird. 

trusted-source[1]

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.