^

You are here

A
A
A

Levi's hat Jeans aus alten Netzwerken veröffentlicht

 
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 16.05.2018
 
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

01 May 2016, 19:53

Umweltprobleme betreffen alle Bereiche, und Kleidung ist keine Ausnahme. Eine besondere Leistung ist dabei die Jeansmarke Levi Strauss & Co, die seit mehreren Jahren eine Vielzahl von Aktionen durchführte und nach neuen Wegen zur Verbesserung ihrer Produkte suchte.

Eine der neuesten Lösungen der berühmten Jeansmarke ist die Kooperation mit AQUAFIL, einem italienischen Unternehmen, das Nylon herstellt. Unter den hergestellten Produkten befindet sich ein Material namens Econyl, das vollständig aus recyceltem Nylonabfall besteht, hauptsächlich aus alten Fischernetzen, die vom Meeresboden stammen. Einer der Gründe, die Levis Management dazu bewogen haben, Econyl zu kaufen, ist das Problem der Meeresverschmutzung, an deren Ende mehr als 600.000 Tonnen verdorbener Fischernetze liegen, die eine tödliche Bedrohung für Fische und Tiere darstellen. Eine gemeinnützige Organisation, die Healthy Seas Initiative, engagiert sich für die Gewinnung der Netzwerke, die die Ozeane von verschiedenen Schadstoffen befreien wollen.

Aber neben der Sorge um die Umwelt ist Levi's besorgt, dass die Produktion von Baumwolle, die der Hauptbestandteil von Denim-Material ist, die wachsende Nachfrage nach Jeans heute nicht vollständig befriedigen kann. Das Unternehmen merkte an, dass für den Anbau von Baumwolle eine große Anzahl von Ländern benötigt wird, die heute einfach nicht existieren, so dass Sie eine würdige Alternative finden müssen.

AQUAFIL-CEO Giulio Bonazzi betonte, dass die Welt der Zukunft eine Welt ist, in der die Produktion von Alltagsgegenständen keine Opfer von der Natur erfordert. Die Entscheidung für die Zusammenarbeit mit dem Jeanshersteller der Welt bestätigt erneut, dass die verarbeiteten Produkte in der traditionellen Produktion verwendet werden können (Levi's Unternehmen will die Jeansindustrie neu starten).

Die Produktion von Econyl erfolgt nicht nur in Italien, sondern auch in einer Reihe anderer Länder (Thailand, China, USA, Slowenien usw.). Das System zur Wiederverwertung von Nylonabfällen ist eines der effektivsten der Welt und hat eine einzigartige Eigenschaft: Während des Recyclingprozesses und der Umwandlung von Abfällen aus Nylon bleibt die Qualität des Endproduktes recht hoch.

Jetzt hat die Firma Levi's eine neue Linie von Jeans Levi's 522 für Männer, die bereits in speziellen Online-Shops erworben werden können, veröffentlicht. Die neue Jeans ist Econyl, aber das Unternehmen gab nicht seine Absicht bekannt, es in seinen anderen Modellen anzuwenden.

Die Firma Levi Strauss & Co gründete im 19. Jahrhundert in den USA Levi Strauss. Für die Schneiderei verwendete er eine neue Art von Stoff - Denim, der grob, steif, dicht und mit einer Köperbindung war. Aus diesem Stoff wurden die ersten klassischen Jeans von Levi Strauss & Co gefertigt und heute ist die Marke Levi's der Trendsetter und bestimmt die Richtung der modischen Jeansindustrie. Um Produkte in der Firma eines jeden Modells zu systematisieren, wird eine separate Nummer zugewiesen, zum Beispiel Jeans mit Econyl sind die Nummer 522.

Levi's Jeans hat sich in der ganzen Welt durch Stärke und Bequemlichkeit, sowie ein sehr attraktives Aussehen, das meistens von jungen Leuten zwischen 15 und 25 Jahren gewählt wird.

!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.