^

Gesundheit

A
A
A

Diagnose von intestinaler Yersiniose

 

Von den klinischen Symptomen von größter Bedeutung, Magen-Darm-Schäden (Durchfall), durch das Auftreten des Patient polymorphen Ausschlags gefolgt überwiegend an den Händen, Füße, um die Gelenke, erhöht Leber, Milz, Arthralgie, knotig Läsionen und andere charakteristische Zeichen der Krankheit (verlängertes Fieber, Veränderungen in der Niere, Herz , peripheres Blut usw.).

Für die Labordiagnostik sind PCR und bakteriologische Methode von größter Bedeutung. Y. Enterocolitica kann aus Kot, Blut, Urin, Eiter, Schleim aus dem Rachen, Lymphknoten, chirurgischem Material usw. Isoliert werden. Meistens wird das Pathogen in den ersten 2-3 Wochen nach Ausbruch der Krankheit ausgeschieden, manchmal kann es bis zu 4 Monaten freigesetzt werden. Bei den Gelenk- und Hautformen ist der Erreger sehr selten. In diesen Fällen wird eine serologische Diagnostik eingesetzt. Sie setzen RA mit der lebenden oder toten Kultur von Yersinia und RNGA in der Dynamik der Krankheit ein. Diagnostische Titer in RA 1: 40-1: 160, in der RNGA - 1: 100-1: 200. Die maximalen Titer der Agglutinine nehmen innerhalb von 2 Monaten ab.

Differenzialdiagnose

Intestinale Yersiniose sollte zunächst mit Scharlach, Masern, Enterovirus-Infektion, Rheuma, Sepsis, Typhus-ähnlichen Erkrankungen unterschieden werden.

Klinisch ist eine Unterscheidung zwischen einer intestinalen Yersiniose und einer Pseudotuberkulose in den meisten Fällen nicht möglich, und nur die Anwendung von Labormethoden (Isolierung des Erregers, immunologische Reaktionen) ermöglicht es, die Diagnose der Erkrankung zu klären.

Es ist wichtig zu wissen!

Der Erreger der intestinalen Yersiniose ist ein kurzer gramnegativer Stab, beweglich bei einer Temperatur von +4 bis -28 ° C, fixiert bei 37 ° C. Fakultativ aerob, nicht eingekapselt, bildet keine Spore. Es ist unempfindlich gegenüber Nährmedien, es wächst gut bei niedrigen Temperaturen. Gemäß den biochemischen Eigenschaften sind Stämme von Y. Enterocolitica in fünf Biovare unterteilt. Lesen Sie mehr...

Zuletzt rezensiert von: Alexey Portnov , medizinischer Sachverständiger, am 16.05.2018
!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.