^

Gesundheit

A
A
A

Behandlung von Salmonellen

 

Bei leichten und mittelschweren Formen der Salmonellose mit Exsikose:

  • orale Rehydratation mit Glucose-Salzlösungen: Rehydron, Glucosolan usw .;
  • Enterosorbenten: Filtrum-STI;
  • Enzympräparate unter Berücksichtigung des Themas gastrointestinale Läsionen: Abomin, Festal, Pankreatin (Mikrazim, Kreon), Panzinorm, etc.

Den Kindern des frühen Alters ist es von den ersten Tagen der Krankheit zweckmässig, zu ernennen:

  • bakterielle Präparate (Acipol, Bifystim, Bifidumbacterin 10-20 Dosen / Tag, Lactobacterin, Linex, Enterol, etc.);
  • Präbiotika (Lactophyltrum);
  • oder enthalten in Lebensmittel Bifidokefir (Bifid) für 200-400 ml / Tag fraktioniert.

Darüber hinaus verschreiben Vitamine und Indikationen für Antihistaminika (Chlorpyramin (Suprastin), Promethazin, etc.).

Bei "wässrignym von der Diarrhöe" mit der Frequenz des Stuhls ist mehr als 3-5 Male der Zweck des antidiarrhealen Präparates Loperamid (imodium) gezeigt. Parenterale Verabreichung von Cycloferon in einer Dosis von 10-15 mg / kg Körpergewicht ist ebenfalls gezeigt.

Wenn ausgedrückt Schmerzsyndrom vorgeschriebene Spasmolytika (Nospanum, Papaverin, etc.) mit häufigem Erbrechen und Aufstoßen - split Mahlzeiten, Magenspülung, von Medikamenten gezeigt Metoclopramid (Reglan, raglan) KKBidr.

In schweren Formen von Salmonellose, insbesondere bei Patienten mit schweren toxicosis (II-III degree) der Infusionstherapie zum Zweck der Entgiftung durchgeführt (reamberin 1,5% ige Lösung) und Rehydratation posindromnuyu (anticonvulsant, hypothermen et al.). Es ist wichtig, die führende Syndrom, Konditionierung, die Schwere des Patienten (neurotoxicosis, Toxämie mit exsicosis, endotoxischen oder toxischem Schock) zu unterscheiden.

Die Ernennung von Antibiotika ist angezeigt bei schweren und generalisierten Formen von Salmonellen, unabhängig vom Alter des Kindes, sowie bei allen Kindern des ersten Lebensjahres mit belastetem prämorbiden Hintergrund und Mischinfektionen. In diesen Fällen werden Antibiotika parenteral verabreicht (oder die parenterale Verabreichung wird mit enteral kombiniert). Drogen der Wahl für Salmonellose betrachten Amikacin, Rifampicin, Nevi-Gramon. Es ist wichtig, die Anfälligkeit der in diesem Gebiet zirkulierenden Salmonellenstämme für Antibiotika zu berücksichtigen. Gleichzeitig mit Antibiotika ist es notwendig, probiotische Medikamente (Acipol, etc.) zu verschreiben.

Antibiotika - Therapie ist nicht für Kinder mit leichter empfohlen, die Formen der Salmonellose ablöst, und den Patienten ins Krankenhaus während der Wiederherstellung zugelassen (nur bei abnormalem Stuhl oder wiederholt bacterioexcretion). In diesen Fällen kann das Ziel begrenzte Ernährung sein, Enzympräparate (mikrazim) bifidumbakterina stimulierende Therapie (pentoxyl, methyluracil et al.), Bakteriophagen salmonelloznogo, symptomatische Therapie, sowie Immunglobulin - Komplex - Präparat (TRC) 5-7-Tage - Kurs.

Die Mittel der spezifischen etiotropen Therapie der Salmonellose sind die Bakteriophagen Salmonellen und KIP (mit erhöhten Antikörpertitern und Salmonellen).

Um einen länger andauernden Verlauf des Infektionsprozesses zu verhindern, empfiehlt es sich, das Präparat Cycloferon in die komplexe Therapie von Darminfektionen einzubeziehen. Das Medikament aktiviert eine zelluläre Immunantwort, die Produktion spezifischer Immunglobulin A Erhöhung Immunglobulin M-Klasse nicht-spezifische klinische Wirkung tsikloferona ist glatt Verlauf der Krankheit, das Fehlen einer erneuten Isolierung des Erregers.

Bei 12,8% der Patienten, die eine antibakterielle Therapie erhielten, wurde die wiederholte Ausscheidung fortgesetzt. Unter den Patienten mit yersinioznoy Infektion, die in der akuten Periode der Krankheit Tsikloferon erhielten, gab es eine Tendenz zu einer seltenen Entwicklung von Rückfällen der Krankheit (9% gegenüber 16%). Bei Patienten mit Dysenterie und Salmonellose, die Cycloferon in einer komplexen Therapie erhielten, trat bei 90,3% der Patienten eine mikrobiologische Sanierung auf, bei 89% der Patienten normalisierte sich der Stuhl. Die Zweckmäßigkeit der Anwendung tsikloferona in einer komplexen Korrektur von Darmdysbiose bei Säuglingen (Darmflora hat, in 95% der Patienten in den Normalbereich zurückgewonnen, aber die Zahl sank auf 12 mal pathogener Mikroflora).

Es ist wichtig zu wissen!

Salmonellen sind nicht nur die Haupterreger der Lebensmittelvergiftung, sondern verursachen häufig eine Art Durchfall - Salmonellen. Lesen Sie mehr...

Zuletzt rezensiert von: Alexey Portnov , medizinischer Sachverständiger, am 16.05.2018
!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.