^

Gesundheit

A
A
A

Behandlung der Ruhr (Shigellose)

 

Die Behandlung von Dysenterie (Shigellose) kann zu Hause durchgeführt werden.

Die Ernährung ist die wichtigste Komponente in der komplexen Behandlung von Shigellose.

  • Bei leichten Formen, die dem Alter des Kindes entsprechen, sollte das Essen mechanisch verarbeitet werden. In der akuten Phase sind Gemüse und Früchte, die eine große Menge an Ballaststoffen enthalten, ebenso wie scharfe Früchte ausgeschlossen. Gesalzene, fettige, frittierte und eingelegte Produkte. Das Gesamtvolumen der Nahrung in den ersten 1-2 Tagen reduziert 15-20% der physiologischen Bedürfnisse. Das Essen wird in 5-6 Empfängen warm gegeben.
  • Bei moderaten Formen wird eine fraktionierte Fütterung mit einer Abnahme der täglichen Nahrungsmenge um 20-30% während der ersten 2-3 Tage vorgeschrieben. Mit der Verbesserung des Allgemeinzustandes, dem Verschwinden von Intoxikationssymptomen und Darmfunktionsstörungen wird das Nahrungsvolumen schnell auf eine physiologische Norm gebracht und die Ernährung erweitert.
  • In schweren Formen, falls möglich, sofort fraktionierte Mahlzeiten mit einer Verringerung der Futtermenge um 40-50% in den ersten 2-3 Tagen durchführen. In den folgenden Tagen wird die tägliche Futtermenge täglich um 10-15% erhöht und die Abstände zwischen den Fütterungen verlängert.

Antibiotika werden in der Regel bei schweren Formen der Ruhr (Shigellose) verschrieben und vorzugsweise bei den im Bereich (Region) zirkulierenden Shigellen mit Sensitivität berücksichtigt . Gentamycin, Polymyxin M. Ampicillin, Amoksiklav, Amoxicillin, Neviramon anwenden. Bei moderaten und leichten Formen der Shigellose ist es besser, Nitrofurane (Furazolidon, Nifuroxazid), 8-Oxychinoline (Chlorohinaldol usw.) zu verschreiben. Der Behandlungsverlauf sollte 5-7 Tage nicht überschreiten.

Im Falle der Shigella Isolation nach einem Kurs von Antibiotika-Therapie Neubestellung von Antibiotika und Chemotherapeutika, auch unter Berücksichtigung der Empfindlichkeit des isolierten Stammes wird nicht empfohlen. In diesen Fällen ist es zweckmäßig, 5-7-tägiger Kurs dysenteric Bakteriophagen stimulierende Therapie Immunglobulin-Komplex-Präparat (TRC) in 1-2 Dosen für 5 Tage zuweisen. Mit fort gezeigt Darmdysfunktion Bakterienpräparate (Atsipol, Bifistim, bifidumbakterin, laktobakterin et al.), Präbiotika (laktofiltrum), Enzympräparate (mikrogranulären Pankreatin - mikrazim) Phyto- und Physiotherapie.

Es ist wichtig zu wissen!

Disaccharidase-defiziente Enteropathie ist eine Schädigung des Dünndarms mit angeborenem oder erworbenem Charakter, verursacht durch eine Aktivitätsabnahme oder vollständige Abwesenheit von einer oder mehreren Disaccharidasen. Lesen Sie mehr...

Zuletzt rezensiert von: Alexey Portnov , medizinischer Sachverständiger, am 28.05.2018
!
Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.
You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.